Brikettierpresse FOX 70 für Holzspäne und andere Materialien

 
Mit der Brikettpresse FOX 70 werden Briketts mit einem Brikettdurchmesser von 70 mm hergestellt. Mit einem großen Presszylinder und einem 9,2 kW Motor wird so viel Kraft aufgebracht, um einen sehr hochwertigen Brikett zu produzieren. Bei der FOX 70 ist das Verdichtungsverhältnis (größe des Zylinders bezogen auf den Brikettdurchmesser) am besten und daher erreicht man mit der FOX 70 die größtmögliche Brikettdichte aller FOX Brikettpressen. Bei der Verarbeitung von Holzspänen erzielt die Brikettierpresse FOX 70 eine Leistung zwischen ca. 100 und 180 kg pro Stunde.
 
Die Briketts werden in der einfach und kostengünstig zu tauschenden Verschleißbuchse gebildet. Die Vordere Buchse der FOX 70 hat eine Länge von 120 mm. Um die Verschleißkosten gering zu halten dürfen die Briketts nicht länger sein als die Verschleißbuchse, daher beträgt die Brikettlänge maximal 110 mm. Die Ausstattung der Brikettpresse FOX 70 wird an der Kundenanforderung ausgelegt. Die Zuführung des zu pressenden Materials erfolgt standardmäßig über einen Vorverdichterzylinder. Der Vorverdichterzylinder sieht aus wie eine Schublade. Über die einstellbare Öffnungsweite der Schublade kann die Brikettlänge eingestellt werden. Das über die Schublade zugeführte Material ergibt die Länge eines Briketts. Der Vorratsbehälter hat ein Fassungsvolumen von ca. 1,0 qbm und kann quadratisch, rund oder in 12-Eck Ausführung geliefert werden.
 
Bei der Steuerung verfolgen wir die Philosophie nur so viel an Technik in die Maschine einzubauen, wie auch tatsächlich vom Kunden benötigt wird. Aus diesem Grund wird die Brikettierpresse FOX 70 standardmäßig mit einer Schützsteuerung ausgestattet. Auf Kundenwunsch kann sie aber natürlich auch mit einer SPS Steuerung geliefert werden. Ebenfalls verzichten wir in aller Regel auf einen separaten Motor für die Austragung. Wir lösen die Rotation der Austragung energieeffizient über die Hydraulik. Immer wenn der Presstempel ohne Kraftaufwand nach hinten fährt, treibt er die Austragung an.
 
Folgende Optionen können für die FOX 70 gegen Aufpreis erworben werden:
 
 
Über den Füllstandsmelder erkennt die Maschine, ob sich Material im Silo der Presse befindet und startet und stoppt automatisch. Diese Option ist beispielsweise beim Unterbau unter einer Absauganlage unverzichtbar.
 
Eine Vergrößerung des Füllschiebers wird bei der Verarbeitung von leichten Materialien wie Hobelspänen, Stroh oder Miscanthus sinnvoll. Durch die Vergrößerung des Füllschiebers kann bei leichten Materialien ein längerer Brikett hergestellt werden, als es mit dem Standardzylinder möglich wäre, weil mehr Material vorverdichtet werden kann. Die Länge der Briketts darf aber weiterhin nicht länger sein als als die Länge der Verschleißbuchse.
 
Die Transportrohraufnahme ist ein Bauteil, welches an die Presszange angeschraubt wird. Auf die Transportrohraufnahme kann die Transportleitung aufgesteckt werden. Auf diese Weise können die Briketts von der Höhe der Presszange durch die Kraft des nachfolgenden Briketts ohne weiteren Energieaufwand bis zu einer Länge von ca. 10 Meter in Big-Bags, Container oder ähnliches transportiert werden.
 
Bei der Brikettierpresse FOX 70 ist es möglich neben dem Hydrauliköl auch die Presszange zu kühlen. Die Presszangenkühlung verhindert das durch Wäre auftretende Phänomen des Ausdehnens der Presszange und sichert so eine hohe und gleichmäßige Brikettqualität auch im Dauerbetrieb  der Presse. Um sowohl die Presszange als auch das Hydrauliköl mit einem Kühlmedium kühlen zu können wird in den Öltank ein Wärmetauscher eingebaut. Mit einem Wasserrückkühler wird Wasser durch den Wärmetauscher im Hydrauliköltank und gleichzeitig durch die Presszange gepumpt und somit sowohl die Presszange als auch des Hydrauliköl heruntergekühlt und neben der besseren Brikettqualität die Dichtungen in den Zylindern vor Überhitzung geschützt.
 
Die Ölheizung muss verbaut werden, wenn die Brikettpresse bei Temperaturen unter 4 Grad Celsius betrieben werden soll. Unter 4 Grad Celsius ist das Öl zu zähflüssig, um den benötigten Druck aufzbauen. Die Ölheizung hält das Hydrauliköl flüssig.
 
Ebenfalls möglich ist die Lieferung eines Sonderbehälters, beispielsweise zum Unterbau unter eine bestehende Absaugung oder zur Radladerbefüllung.
 
Für die Brikettverpackung bieten wir ein Verpackungskarussell an. Insgesamt können 5 Tüten mit Briketts befüllt werden. Das Gewicht der Tüten ist über die Höhe einstellbar.
 
Durch den Einsatz eines speziellen Pressstempels können Endlosbriketts hergestellt werden, welche mit einer Abbrecheinrichtung auf Länge gebrochen werden können.
 
Normalerweise werden unsere Maschinen vor dem Versand sorgfältig mit Folie eingewrappt. Eine aufwendige seemäßige Verpackung für den Transport der Maschinen ins Ausland ist ebenfalls möglich.
 
 
Technische Daten:
TD FOX70
 
 

Video:

 
Technische Daten:

TD SHARK EN